JUNGES SCHAUSPIEL ENSEMBLE MÜNCHEN

Junges Schauspiel Ensemble München

Ende 2012 und Anfang 2013, durfte ich noch zwei wunderbare Rollen beim ”Jungen Schauspiel Ensemble München” übernehme. Die erste war der Bub in ”Schweig Bub” dieses Stück spielt auf einer Firmungsfeier im Deutschland der 50iger Jahre. Es ist eine knallharte Abrechnung mit allen Familienfesten und dem Spießbürgertum der 50iger Jahre.

Die zweite Rolle war der Eduard in Schnitzlers ” Im Spiel der Sommerlüfte “. In diesem Stück geht es um eine etwas dekadente österreichische Künstlerfamilie in der k. u. k. Zeit. Mein Lieblingssatz in diesem Stück ist von Professor Friedlein, ” Ich habe eine so gottlose Familie “. Wir haben versucht das Sück zeitlich kurz vor dem 1 Weltkrieg anzusiedeln und es zeigt so auf wunderbare Weise das Ende der k. u. k. Monarchie.